Wirtschaft und Wissenschaft bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn

Tel +49 228 2284-133
Fax +49 228 2284-106
E-Mail hindelang(at)bonn.ihk.de
Innovations- und Wissensbilanz Bonn/Rhein-Sieg

Bonn/Rhein-Sieg ist eine starke "Wissenschafts- und Innovationsregion".
Gerade weil das so ist, kommt es darauf an, diese Stärke zu bewahren und auszubauen. Dafür ist im ersten Schritt eine gründliche Analyse notwendig. Deshalb legt die IHK Bonn/Rhein-Sieg eine "Innovations- und Wissensbilanz" für die Region vor.

Folgende Leitfragen werden darin gestellt:

  • Werden vorhandene Potenziale in ausreichendem Maße genutzt?
  • Wie ist Bonn/Rhein-Sieg als "Innovations- und Wissenschaftsstandort" im Vergleich zu anderen deutschen Regionen aufgestellt?
  • Was muss getan werden, um den Standort nachhaltig zu sichern und zu fördern?

Gut zu wissen, dass auch die vorliegende IHK-Studie die Strahlkraft der Wissenschaftsregion sowie des Wirtschaftsraums Bonn/Rhein-Sieg bilanziert. Gleichzeitig zeigt sie jedoch auf, mit welchen merklichen Dynamikverlusten die Region im Vergleich zu anderen Standorten konfrontiert ist. Dies gilt etwa bei der Bevölkerungsentwicklung - speziell beim Zuzug junger Menschen - sowie für den Beschäftigungssektor. Zudem wird deutlich, dass in einzelnen besonders innovationsrelevanten Bereichen sichtbarer Handlungsbedarf besteht: Dazu zählt etwa die vergleichsweise geringe Forschungsintensität der Unternehmen in der Region.

Einige dieser Aufgaben sind kurz- bis mittelfristig zweifellos nur schwer zu lösen. Doch zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes muss es gelingen, wachstumsstarke, innovative Branchen zu identifizieren, die mit den vorhandenen wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Strukturen verzahnt werden können, um zukünftig neue Unternehmen anzusiedeln.
In der Vergangenheit hat der oft zu starke Fokus auf den Dienstleistungssektor den freien Blick auf regionale Wachstumschancen bei wissensintensiven Industrien verstellt. Dies gilt gleichermaßen für Potenziale, die sich aus der stärkeren Vernetzung zwischen Dienstleistern und Industrie ergeben. Die zunehmende Digitalisierung des Produktionsprozesses, auch als Industrie 4.0 bekannt, könnte durch den hohen Bestand an innovativen Unternehmen aus der Informations- und Kommunikationswirtschaft eines der Zukunftsfelder am Wirtschaftsstandort Bonn/Rhein-Sieg werden.

Vor allem muss es uns aber gelingen, die vorhandenen Stärken als "Innovations- und Wissenschaftsregion" noch besser nach außen und innen zu kommunizieren. Selbst manchem regionalen Akteur sind die vielfältigen "Perlen der Region" nicht ausreichend bekannt. Wesentlich wird es auch darauf ankommen, Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung noch besser miteinander zu vernetzen und Kooperationen zwischen den Institutionen zu stärken.

© 2013 - 2016 IHK Bonn/Rhein-Sieg Wirtschaft trifft Wissenschaft